Schulbetrieb

Unser Schulbetrieb ist unterteilt in Kinder- /Jugendstunden, sowie in Erwachsenen für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis und findet als Einzel- oder Gruppenunterricht statt.

Im Sommer kann auf dem grossem Platz, dem Dressurviereck und bei schlechtem Wetter sowie im Winter in zwei Hallen geritten werden. Die einzelnen Stunden finden Sie im Hallenplan.

Auf Anfrage wird nach Vereinbarung Einzelunterricht erteilt.

Beim Gruppenunterricht kommt es darauf an, selbstständig zu reiten. Vorraussetzung ist Durchsetzungsvermögen gegenüber dem Partner Pferd und Geschick im Umgang mit Zügeln und Schenkelhilfen. In unserem Unterricht gehen unsere Reitlehrer und Reitlehrerinnen auf die Bedürfnisse jedes einzelnen ein und geben Hilfen. Zum Reiten in unseren Unterrichtseinheiten gehört die selbstständige Vorbereitung. Das heisst: Putzen, Hufe säubern und kontrollieren, Satteln und Trensen. Und natürlich wird in jeder Situation Hilfestellung gegeben. Die Versorgung unseres Partners Pferd nach der Stunde gehört für uns mit dazu. Trense und Sattel ordentlich in Sattelkammer hängen, die Hufe auskratzen, dass Pferd in die Box bringen und im Winter eindecken oder im Sommer nach Absprache abspritzen.

[Home] [Unsere Angebote] [Schulbetrieb] [Pensionspferdehaltung] [Reitanlage] [Schulstunde] [Wiedereinsteiger] [Ferienkurse] [Team] [Hallenplan] [Reitwege] [Wegbeschreibung] [Kontakt] [Fotogalerien]